Landesliga 1 
SC Durbachtal setzt auf Duo Jan Haist/Thomas Brombach
Jan Haist bildet mit Thomas Brombach (ganz links) das Trainerteam für den SC Durbachtal. Bildquelle Ulrich Marx
Der SC Durbachtal hat die Trainerfrage für seine erste Saison in der Fußball-Landesliga geklärt.

 

Jan Haist und Thomas Brombach werden  die sportlichen Geschicke beim neuformierten Verein nach der Fusion leiten.

Die Verantwortlichen des künftigen Fußball-Landesligisten SC Durbachtal, der aus der Fusion des TuS Durbach und des FV Ebersweier entstehen soll, haben sich für eine interne Lösung bei der Besetzung des Trainerpostens entschieden. Jan Haist (37) und Thomas Brombach (38), die derzeit gemeinsam mit Jupp Canarius das Trainertrio beim Landesliga-Vizemeister TuS Durbach bilden, werden zur kommenden Saison als Trainerduo die sportlichen Geschicke der neu formierten Landesliga-Mannschaft leiten, wie die beiden Sportvorstände Patrick Geiler (TuS Durbach) und Stephan Gütle (FV Ebersweier) gegenüber der Mittelbadischen Presse bestätigten. Bereits am Dienstagabend wurden die beiden Mannschaften informiert.

"Sehr reizvolle Aufgabe"

»Wir waren stolz, dass man uns gefragt hat und uns dieses Vertrauen entgegenbringt. Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe, dieses neue Projekt zu stemmen. Wir mussten nicht lange überlegen«, freuen sich Brombach und Haist, die bereits seit zweieinhalb Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, unisono auf die neue Herausforderung. 

Leberer-Verpflichtung nur ein Gerücht

In sozialen Netzwerken wurde zuletzt häufiger Thomas Leberer, ehemaliger Trainer des SV Oberachern, als heißester Kandidat für den Trainerposten gehandelt. »Das war nur ein Gerücht und nie ein Thema«, erklärt Brombach, der bereits in der Winterpause die Kaderplanung vorantreiben will.

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!