Landesliga 1 
Emanuel Buß und Toni Hagen verpflichtet
Fußball-Abteilungsleiter Ewald Merkel präsentiert mit Emanuel Buß (re.) einen Rückkehrer. Bildquelle Sebastian Schmidt

Während die Wintervorbereitung bereits in vollem Gange ist, meldet die sportliche Leitung des Fußball-Landesligisten SV Freistett um Abteilungsleiter Ewald Merkel erste Neuzugänge für die kommende Saison.

Mit Torwart Emanuel Buß kehrt ein alter Bekannter zurück ins Friedrich-Stephan-Stadion, der die Freistetter vor der laufenden Saison Richtung SV Oberachern verlassen hatte. Nachdem der Kontakt zum SVF nie abgerissen war und Buß aufgrund einer beruflicher Veränderung die Belastung der Oberliga nicht mehr bewältigen kann, fiel seine Wahl schnell auf die alten Weggefährten des SVF.
Ebenfalls mit Oberligaerfahrung verstärkt Toni Hagen das Team von Neu-Trainer Christian Faulhaber (kommt im Sommer vom FC Lichtenau für Steve Schröter, der zum SV Sasbach wechselt). Der Defensivspieler aus Auenheim war mehrere Jahre Stammspieler im Oberligateam des Kehler FV und spielt derzeit beim Bezirksligisten FC Rheingold Lichtenau.

Auch Dominik Malsam

Ebenfalls aus Lichtenau wird Dominik Malsam seinem aktuellen Trainer zum SV Freistett folgen. Der schnelle Linksfuß wird bevorzugt auf der Außenbahn eingesetzt und spielte zuvor bereits beim FV Bodersweier in der Bezirksliga unter Christian Faulhaber.

Thomas Zimmer verletzt

Verschmerzen muss der noch aktuelle Freistetter Trainer Steve Schröter beim Ziel Klassenerhalt jedoch einen weiteren Langzeitverletzten. Mit Thomas Zimmer hat sich nach Fabian Heinz (Karriereende) ein weiterer Stammspieler des SVF das Kreuzband gerissen.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!