Kreisliga A Nord 
Kreisliga A Nord: Zweiter Sieg in Folge für FC Ottenheim
Der TuS Windschläg verliert beim FC Ottenheim. Bildquelle Iris Rothe
Freistett II schlägt Appenweier / Sechs Spiele fallen dem Wetter zum Opfer

Ottenheim – Windschläg 1:0

Eine ausgeglichene erste Halbzeit auf gutem Niveau sahen die Zuschauer zwischen Aufsteiger FC Ottenheim und dem TuS Windschläg. Beide Teams kamen zu nennenswerten Torchancen, trafen aber nicht. Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren auf den Führungstreffer, doch das Aluminium bewahrte die Gäste vor einem Rückstand. Es dauerte bis zur 80. Spielminute, ehe Karkossa einen Strafstoß zur umjubelten Führung verwandelte. Der TuS gab sich nicht auf, konnte den zweiten Sieg in Folge des FC Ottenheim unter dem neuen Trainer Sven Wagner aber nicht verhindern.

Tore: 1:0 Karkossa (80./Foulelfmeter)

 

 

Freistett II – Appenweier 2:1

Die SVF-Reserve um Coach Christophe Denni landete gegen den SV Appenweier einen wichtigen 2:1-Heimsieg. Nachdem die Gäste im ersten Durchgang noch Feldvorteile verzeichnen konnten, brachte das 1:0 durch einen Kopfball von Reichmann die Heimmannschaft auf die Siegerstraße. Nach dem 2:0 durch Frank konnte Appenweier durch einen Foulelfmeter von Conteh zwar noch verkürzen, schaffte es am Ende aber nicht mehr gefährlich vor das Tor.

Tore: 1:0 Reichmann (61.), 2:0 Frank (67.), 2:1 Conteh (83./Foulelfmeter)

 

SV Linx II - SV Stadelhofen II abges.
FV Zell-Weierbach - SV Renchen abges.
FV Wagshurst - VfR Elgersweier abges.
Tiergarten-Hasl. - Oberschopfheim abges.
TuS Legelshurst - SC Sand abges
FV Auenheim - SV Ödsbach abges.


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!