Allianz Frauen-Bundesliga 
Nina Burger verlängert beim SC Sand
Nationalspielerin Nina Burger bleibt dem SC Sand erhalten. Bildquelle Ulrich Marx

Der SC Sand kann auch künftig auf die Dienste der österreichischen Angreiferin Nina Burger, die seit Sommer 2015 das Trikot Ortenauer Frauenfußball-Bundesligisten trägt, zählen. Die 30-Jährige, die in der zurückliegenden Saison zehn Tore für Sand erzielte, hat ihren Vertrag verlängert.

Sands Cheftrainer Sascha Glass freut sich über den Verbleib seiner Führungsspielerin: »Nina ist seit dieser Saison Vize-Kapitänin. Sie spielt eine sehr gute Saison, was unter anderem ihre zehn Treffer belegen. Leider wurde sie in den letzten Wochen von einer Verletzung zurückgeworfen. Neben ihrer Torgefahr ist auch ihre Präsenz auf dem Platz ein wichtiger Faktor für unser Spiel.« Der Coach ist überzeugt, dass die  92-malige Österreichische Nationalspielerin dem Team mit ihrer Erfahrung weiterhelfen wird. 

 


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!