Ehre, wem Ehre gebührt...
Die begeehrte Trophäe wird am Freitag Abend ab 21 Uhr im Freiraum an die besten Fußballer der Ortenau verliehen! Bildquelle fussball.bo.de
fussball.bo.de und Kicker der Ortenau laden zum ersten Ortenauer Fußball-Award in den Freiraum ein

Fast genau ein Jahr nach dem Startschuss von Fussball.bo.de veranstaltet das Online-Portal am Freitag, 14. Juli, ab 21 Uhr gemeinsam mit dem »Kicker der Ortenau« den 1. »Ortenauer Fußball-Award« im Freiraum in Offenburg. Geehrt werden neben den Meistern, Aufsteigern, Pokalsiegern und Torschützenkönigen auch der beste Torhüter sowie eine Mannschaft des Jahres in der Region.

»Ehre, wem Ehre gebührt« – so lautet das Motto der Premierenveranstaltung, die knapp ein Jahr nach dem Startschuss des OnlinePortals fussball.bo.de am 18. Juli 2016 an diesem Freitag in der Offenburger EventLocation »Freiraum« den Amateurfußballern aus der Ortenau eine große Bühne bietet. »Wir wollen den Spielern für ihre Leistungen angemessen Anerkennung zollen«, erklärt Sebastian Schaller, Portalmanager von fussball. bo.de, diese Gemeinschaftsproduktion mit dem »Kicker der Ortenau«.

Insgesamt 15 Awards werden an die Meister und Aufsteiger aus der Kreisliga B bis zur Landesliga verliehen, zudem bekommen die Männer des VfR Elgersweier und die Frauen der SpVgg Kehl-Sundheim als Bezirkspokalsieger eine Trophäe in Form des Ortenaukreises. Außerdem zeichnet eine zusammengesetzte Jury aus fussball.bo.de und »Kicker der Ortenau« eine Mannschaft des Jahres aus. »Der Verein hat zwar keinen Titel gewonnen, ist aber im Amateurbereich au- ßergewöhnlich in Erscheinung getreten«, will Sebastian Schaller nicht zu viel verraten. Gleiches gilt für den besten Ortenauer Torhüter der vergangenen Saison, der ebenfalls von einer Jury gewählt wurde und sich über drei personalisierte TorwarthandschuhPaare freuen darf. Reich beschenkt Die besten Ortenauer Torschützen der einzelnen Staffeln aus der Kreisliga B bis hoch zur Landesliga werden ebenfalls reich beschenkt. »Neben einem Trikot mit Vereinsname und Anzahl der Tore bekommt jeder einen 30-EuroGutschein und ein Prä- sent aus den Händen der Durbacher Weinprinzessin Hanna Danner«, erklärt Sebastian Schaller, der sich auf viele bekannte Gesichter aus der Ortenauer Fußballszene freut: »Viele Vereine haben trotz Vorbereitung ihr Kommen zugesagt. Außerdem können die Spieler gerne Freunde, Familie oder Partner mitbringen – der Eintritt ist frei.« Zumal DJ Balsá nach dem Einlass mit Sektempfang (20 Uhr) und der Award-Verleihung (21 Uhr) bei der AfterShow-Party (23 Uhr) für gute Stimmung sorgt. Mit der Premierensaison von fussball.bo.de, dem Fußball-Portal der MITTELBADISCHEN PRESSE, ist Sebastian Schaller, der den Fußball-Award »fest im Kalender des Ortenauer Fuß- balls etablieren« will, mehr als zufrieden: »Das Portal wurde besser angenommen als gedacht. Wir haben mehr als 4000 Facebook-Likes, über 1 000 000 Klicks auf der Seite und seit dem Start rund 2000 Artikel veröffentlicht. Wir bekommen viel positive Resonanz, gerade von den unterklassigen Vereinen. Der Besuch der Seite ist für viele Ortenauer zum täglichen Ritual geworden, auch für User über 50 Jahre.«


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!