48 Jugendteams beim Flößercup der SpVgg Schiltach am Start
Die Siegerpokale beim Flößercup. Bildquelle Achim Hoffmann

Am Samstag und Sonntag steht in Schiltach ein sportliches Highlight im Jugendfußballbereich an, denn der Flößercup wird bereits zum 23. Mal in der Sporthalle am Kaibach in Schiltach ausgespielt. Gastgeber SpVgg Schiltach freut sich über die Teilnahme von insgesamt 48 Jugendmannschaften, also werden knapp 400 Fußballjuniorinnen und -junioren aus dem badischen und württembergischen Fußballverbandsgebiet bei den F-, E-, D- und C-Juniorenmannschaften am Start sein. Paten dieser beliebten sportlichen Großveranstaltung sind traditionell die Schiltacher Flößer.
Die SpVgg Schiltach freut sich auf dieses Event, wobei Freundschaft und Kameradschaft mit sportlicher Fairness im Vordergrund stehen sollen. Die Gruppeneinteilungen:

C-Junioren (Samstag ab 9 Uhr):
Gruppe 1: TuS Ergenzingen 1, SGM Dunningen-Seedorf, SV Oberwolfach, SpVgg 08 Schramberg, SG Kaltbrunn-Schiltach 1
Gruppe 2: TuS Ergenzingen 2, SG Kirnbach, SV Sulgen, FC 08 Villingen, SG Kaltbrunn-Schiltach 2
F-Jugendteams (Samstag ab 14 Uhr):
Gruppe 1: FC Horb, SC Kaltbrunn, SV Oberwolfach, FV Tennenbronn, SpVgg Schiltach 1
Gruppe 2: VfB Bösingen, FC Fischerbach, SC Schapbach, FC Wolfach, SpVgg Schiltach 2
D-Junioren (Sonntag ab 8.45 Uhr):
Gruppe 1: SGM Klosterreichenbach, SV Oberwolfach, SV Winzeln, SpVgg Schiltach 1
Gruppe 2: SV Alpirsbach, SGM Hardt-Lauterbach, SC Kaltbrunn, SV Schapbach
Gruppe 3: SV Hausach, SG Wolfach, DJK. Villingen, SpVgg Schiltach 2
E-Junioren (Sonntag ab 13.30 Uhr):
Gruppe 1: SV Oberwolfach, SGM Rötenberg, FV Tennenbronn, SpVgg Schiltach 1
Gruppe 2: SV Alpirsbach, FC Dunningen, SV Schapbach, FV/DJK. St. Georgen
Gruppe 3: SV Hausach, SGM Mariazell/Locherhof, Offenburger FV, SV Waldmössingen
Gruppe 4: DJK Villingen, SV Winzeln, SG Wolfach, SpVgg Schiltach


Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!