Kreisliga A Nord 
DJK Tiergarten-Haslach verpflichtet Kevin Hübner zur Winterpause
Trainer Ulrich Huber (l.) freut sich über den Neuzugang Kevin Hübner (r.) Bildquelle Verein
Offensivspieler kommt vom SC Önsbach

Mit Kevin Hübner kann die DJK Tiergarten-Haslach einen Winterneuzugang vermelden. Der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler kommt vom SC Önsbach und soll vor allem in der Offensive der DJK zum Einsatz kommen. Sportlicher Leiter Moris Hanna: „Mit Kevin Hübner kommt eine wirkliche Verstärkung für unsere Mannschaft, er war in Önsbach einer der Leistungsträger. Mit seiner Schnelligkeit wird er unserem Trainer neue Möglichkeiten im Angriff geben. Sowohl sportlich wie auch menschlich passt Kevin hervorragend zu unserem Verein. Dass er sich schon in der Winterpause für uns entschieden hat ist ein klares Zeichen, dass er voll und ganz hinter der Philosophie unseres Vereins steht.“

Außerdem kehrt Ingo Huber im Winter von der DJK Eintracht Passau zurück. Durch sein Studium zog es ihn in die bayrische Grenzstadt, von der er nun zurückkehrt. Als Backup der Nr. 1 Manuel Koch gehört er ab sofort zum Torhüterteam.


Top-Torjäger der Liga

1. Bünyamin Günyakti (SV Renchen) 32
2. Andreas Falk (FV Zell-Weierbach) 26
3. Daniel Schaffelke (SV Linx II) 23
4. Marc Nigey (SV Renchen) 17
Patrick Rösler (TuS Legelshurst) 17
6. Johannes Wenzel (SV Oberschopfheim) 16
7. Jonathan Riehle (SV Oberschopfheim) 14
8. Philipp Gerber (DJK Tiergarten-Haslach) 13
Julian Burg (SV Oberschopfheim) 13
Lars Bischler (VfR Elgersweier) 13
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!