Kreisliga B Staffel III 
Spiele des SV Gengenbach werden wiederholt
Timo Waslikowski und der SV Gengenbach müssen zwei Spiele wiederholen. Bildquelle Marc Faltin

Das Verbandsgericht des SBFV hat die eingelegte Berufung der Vereine SV Dörlinbach und FC Fischerbach gegen das Urteil des Sportgerichts Offenburg wegen des Einsatzes eines nicht einsatzberechtigten Spielers beim SV Gengenbach zurückgewiesen. Einem Spieler des SV Gengenbach wurde seinerzeit irrtümlicherweise durch einen Verbandsmitarbeiter das Einsatzrecht erteilt.
Beide Vereine beantragten in ihrer Berufung, die verlorenen Spiele gegen den SV Gengenbach als gewonnen gewertet zu bekommen. Falls dies nicht möglich sei, beantragten die Vereine eine Neuansetzung der Spiele in ihrer Berufungsschrift.
Das Sportgericht Offenburg hatte im erstinstanzlichen Urteil entschieden, die beiden Spiele SV Gengenbach - SV Dörlinbach und FC Fischerbach - SV Gengenbach neu anzusetzen. Diese Entscheidung bestätigte das Verbandsgericht. Der damals bei den Spielen nicht einsatzberechtigte Spieler des SV Gengenbach darf in den Neuansetzungen jedoch nicht mitwirken. In diesem Punkt korrigierte das Verbandsgericht das Urteil des Sportgerichts Offenburg. Wann die Spiele neu angesetzt werden, steht noch nicht fest.


Top-Torjäger der Liga

1. Kevin Schneider (FC Ohlsbach) 27
2. Timo Waslikowski (SV Gengenbach) 16
3. Julian Krauth (SV Schapbach) 15
4. Arian Steiner (DJK Welschensteinach) 14
5. Jürgen Singler (SV Dörlinbach) 13
Mario Schilli (SV Gengenbach) 13
7. David Müller (SV Schapbach) 11
8. Johannes Benz (FC Ohlsbach) 9
Enrico Wußler (FC Ohlsbach) 9
Lukas Schmid (SV Schapbach) 9
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!