Kreisliga B Staffel III 
Ata Spor weiterhin ungeschlagen - 8. Sieg in Folge
Ata Spor Offenburg maschiert weiter vorne weg.

Nach der guten Leistung letzte Woche gegen Neumühl, ging es heute zum Stadtderby an den Etsv.
Wie erwartet standen die Gastgeber hinten tieg gestaffelt, sodass unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit kaum zu Chancen kamen. Das spiel wurde oft durch gegnerische Fouls  vom unparteiischen unterbrochen   und die dadurch entstandenen Freistöse wurden nicht effektiv genug ausgenutzt. So ging es mit 0-0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnten man dann mit der entsprechenden Einstellung mehr druck auf den Gegner ausüben. Nach einer  schönen Ecke von Abdullah Abbas  hämmerte  Onur Keskin in der 61. Spielminute den Ball mit einem Seitfallzieher links oben ins Tor. Nun konnte man befreiter spielen, so  war das 2-0 nur eine Frage der Zeit.  4 Minuten später wurde Mittelfeldspieler Fatih Asik im 16er zu Fall gebracht folgedessen entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Der gefoulte selbst trat an und verwandelte eiskalt zum 2-0. Nun konnte man befreiter spielen, so  war das 3-0 nur eine Frage der Zeit. In der 80 Minute dann die Entscheidung. Onur Keskin der vor dem Tor nach einem parierten Schuss des Torwarts den Ball links unten  versenkte. Das 4-0 in der 88 Minute nach einem klugen Ball von Yunus Ünlü auf Onur Keskin musste dieser nur noch einköpfen und erzielte somit  einen lupenreinen Hattrick.

 


Top-Torjäger der Liga

1. Kevin Schneider (FC Ohlsbach) 28
2. Arian Steiner (DJK Welschensteinach) 18
Timo Waslikowski (SV Gengenbach) 18
4. Mario Schilli (SV Gengenbach) 16
Julian Krauth (SV Schapbach) 16
6. Jürgen Singler (SV Dörlinbach) 13
7. Enrico Wußler (FC Ohlsbach) 11
David Müller (SV Schapbach) 11
9. Johannes Benz (FC Ohlsbach) 9
Lukas Schmid (SV Schapbach) 9
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!