3. Liga 
Karlsruher SC will in Chemnitz was mitnehmen
Kai Bülow und der Karlsruher SC wollen am Samstag in Chemnitz punkten. Bildquelle GES Sportfoto

Beim Debüt des neuen Trainers Alois Schwartz will Fußball-Drittligist Karlsruher SC am Samstag (14 Uhr) in Chemnitz endlich auswärts was holen.

Dreimal war Fußball-Drittligist Karlsruher SC im bisherigen Saisonverlauf auf »Dienstreise«. Und dreimal kehrten die Wildparkprofis mit leeren Händen nach Hause zurück. Die letzte Auswärtsniederlage ? 0:4 bei Fortuna Köln vor drei Wochen ? kostete Cheftrainer Marc-Patrick Meister den Job. Nach dem 1:1 zuhause gegen Halle unter der Regie von Co- und Interimstrainer Zlatan Bajramovic und der anschließenden Länderspielpause gibt am Samstag (14 Uhr) beim Chemnitzer FC Meisters Nachfolger Alois Schwartz sein Debüt als KSC-Trainer.

»Wir haben eine intensive Trainingswoche hinter uns«, sagte Schwartz gestern. »Ziel ist es, in Chemnitz etwas mitzunehmen.«
Entgegen der ursprünglichen Planung habe er mit seinem neuen Team durchtrainiert. Das sei sinnvoll gewesen und die Mannschaft habe das super angenommen. »Wir haben uns ausgiebig beschnuppert.«

Um seine neuen Spieler vorurteilsfrei kennenzulernen, habe er keine Videos studiert oder andere Informationen eingeholt, sagt Schwartz, sondern nur die Trainingseindrücke auf sich wirken lassen. Fazit: »Die Jungs sind wissbegierig und willig. Das sind die besten Voraussetzungen, um gut arbeiten zu können.«
Kompaktheit, Zweikampfstärke und Selbstvertrauen, Stabilität und Konstanz ? das waren die wichtigsten Themen seit seinem Amtsantritt vor eineinhalb Wochen. Und das, was seine Schützlinge seither gezeigt hätten, »war gut, das müssen wir jetzt ins Spiel übertragen«.


Top-Torjäger der Liga

1. Manuel Schäffler (SV Wehen Wiesbaden) 21
2. Sven Michel (SC Paderborn) 19
Benjamin Girth (SV Meppen) 19
4. Stephan Hain (SpVgg Unterhaching) 18
5. Fabian Schleusener (Karlsruher SC) 17
Philip Türpitz (1. FC Magdeburg) 17
7. Adriano Grimaldi (Preußen Münster) 15
Daniel Keita-Ruel (Fortuna Köln) 15
9. Stephan Andrist (SV Wehen Wiesbaden) 14
10. Christian Beck (1. FC Magdeburg) 13
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!