Kreisliga B Staffel III 
Kreisliga B Staffel III: Der FC Fischerbach kann den SV Gengenbach ärgern
Das Trainerteam Ralf Schindler (l.) und David Halsinger (r.) vom SV Gengenbach möchten einen Sieg gegen den FC Fischerbach. Bildquelle Verein
4 Nachholspiele am Dienstag und Mittwoch

Kaum eine Verschnaufpause bleibt den Kickern der Fußball Kreisliga B III. Immer wieder stehen Nachholspiele auf dem Programm. So auch heute, Dienstag, wenn um 19 Uhr die DJK Welschensteinach (7./46 Punkte/25 Spiele) den FC Ankara Gengenbach (14./17/25) erwartet und beim TuS Kinzigtal (15./17/25) der SSV Schwaibach (11./31/25) aufläuft. Am Mittwoch steht ab 18.45 Uhr eine heiße Partie an. Dann reist der in der Rückrunde ungeschlagene FC Fischerbach (5./50/26) zum SV Gengenbach (2./61/25), dem Team mit den meist geschossenen Toren (118) und wenigsten Gegentreffern (20). Ebenfalls um 18:45 Uhr findet die Partie SV Dörlinbach - SV Reichenbach/G. statt.

 

Welschensteinach – Ankara Gengenb.

Wieder gab es eine Niederlage für die DJK Welschensteinach. Diesmal verlor die Schwörer-Truppe mit 2:4 in Schweighausen. Wenn nun Ankara Gengenbach anreist, will die Elf von Coach Gotthard Schwörer endlich mal wieder punkten. Doch Vorsicht: Ankara knöpfte dem SC Hofstetten II mit 4:3 die Zähler ab und will garantiert nachlegen.

 


TuS Kinzigtal – SSV Schwaibach

Mit 0:1 unterlag der TuS Kinzigtal beim SV Oberharmersbach II. Die Mannschaft von Spielertrainer Manuel Riedel empfängt nun den SSV Schaibach.

 


SV Gengenbach – FC Fischerbach

Ein schwer erkämpftes, wegen der besseren Torchancen aber verdientes 4:3 gab es für den FC Fischerbach gegen Dörlinbach. »Uns fehlte die richtige Einstellung zum Spiel, daher haben wir uns das Leben selber schwer gemacht«, so FCF-Trainer Klaus Kinast. Der SV Gengenbach fegte zuletzt den FV Biberach mit 7:0 vom Platz. »Gegen Gengenbach haben wir nichts zu verlieren und können befreit aufspielen«, betont Kinast. Im Wiederholungsspiel der Hinrunde brachte der in der Rückrunde ungeschlagene FCF dem Meisterschaftsfavoriten immerhin eine der bisher vier Niederlagen bei.
 

 

SV Dörlinbach - SV Reichenbach/Gengenbach

Der SV Dörlinbach geht als Favorit in das Nachholspiel am Mittwoch Abend, dennoch möchte der SV Reichenbach/G. die Punkte aus dem Auswärtsspiel mit in die Heimat bringen. Anpfiff ist 18:45 Uhr.


Top-Torjäger der Liga

1. Kevin Schneider (FC Ohlsbach) 57
2. Timo Waslikowski (SV Gengenbach) 47
3. Mario Schilli (SV Gengenbach) 37
4. Jürgen Singler (SV Dörlinbach) 31
5. Enrico Wußler (FC Ohlsbach) 25
Julian Krauth (SV Schapbach) 25
7. Arian Steiner (DJK Welschensteinach) 23
8. Martin Ohnemus (SG Schweighausen) 22
Tim Rothweiler (SV Dörlinbach) 22
10. Roland Burger (SG Schweighausen) 20
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!