Kreisliga B Staffel II 
Der SV Kork steigt in die Kreisliga A auf
Bildquelle SV Kork

Nach dem 4:1- Sieg im letzten Saisonspiel gegen den SV Eckartsweier feiert der SV Kork den Meistertitel in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 2. Bereits nach 11 Minuten ging Kork durch einen Treffer von Matthias Walter in Führung. Kork setzte Eckartsweier weiter unter Druck und nutzte seine zweite Chance um durch den Treffer von Jörg Baas (21.) auf 2:0 zu erhöhen. Nur kurze Zeit später traf wiederum Matthias Walter (28.) zum 3:0. Stanislav Dill (38.) besorgte kurz vor der Pause das 4:0. In der zweiten Halbzeit verwaltete Kork das Ergebnis und ließ Eckartsweier gewähren. Dies wurde in der 66. Minute bestraft, als Camara den 1:4 Anschlusstreffer erzielte. Bei sommerlichem Wetter gingen den Korkern am Ende die Kräfte aus und als Dirk Bingal in der 83. Minute die Gelb-Rote Karte sah wurde es nochmals spannend. Letztendlich blieb es beim 4:1 Sieg und in Kork brach der Ausnahmezustand aus.Vor dem Spiel gab es noch Verabschiedungen. Meistertrainer Waldemar Müller sowie Yannick Herzog (Trainer der Reserve) werden es in Zukunft ruhiger angehen lassen. Genauso wie Alex Müller, der seine Kickstiefel nach 16 Jahren an den »Nagel« hängen wird. Nach seinem FSJ in der Diakonie Kork wird Luca Bürling den SV Kork wieder Richtung Heimat verlassen. 


Top-Torjäger der Liga

1. Timo Schwend (SV Ortenberg) 36
2. Fatih Burak Asik (FV Ata Spor Offenburg) 28
3. Jörg Baas (SV Kork) 27
4. Tobias Kordua (FV Griesheim) 23
5. Stanislaus Dill (SV Kork) 22
6. Joshua Göser (SV Waltersweier) 20
7. Oumar Camara (SV Eckartsweier) 19
8. Onur Keskin (FV Ata Spor Offenburg) 16
9. Benjamin Leopold (SG Weier/Bühl) 15
Andreas Becker (SpVgg Kehl-Sundheim) 15
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!