Allianz Frauen-Bundesliga 
Anne van Bonn verlängert beim SC Sand bis 2020
Anne van Bonn spielt seit 2013 beim SC Sand. Bildquelle Ulrich Marx

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand und Kapitänin Anne van Bonn haben den im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert. Die Mittelfeldspielerin, die seit Sommer 2013 das Trikot der Sanderinnen trägt, möchte auch in Zukunft ihre Erfahrungen weitergeben.

Anne van Bonn erklärt: »Ich freue mich darauf, weiterhin Bestandteil dieser außergewöhnlichen Mannschaft des SC Sand zu sein. Es macht Spaß, mit diesem Team und dem Trainergespann zu arbeiten. Ich möchte meiner Führungsrolle gerecht werden und weiterhin Verantwortung auf und neben dem Platz übernehmen und mit meiner Erfahrung helfen, die jungen Spieler weiter zu entwickeln.«

Auch Cheftrainer Sascha Glass freut sich über den Verbleib seiner Führungsspielerin: »Wir freuen uns sehr, dass unsere Kapitänin ihren Vertrag verlängert hat. Das ist eine tolle Sache.  Anne ist nicht nur sportlich ein wichtiger Bestandteil, sondern bringt sich auch außerhalb des Spielfelds hervorragend mit ein. Sie lebt diesen Verein. Sie ist ein absolutes Vorbild was Einsatz und Willen angeht.«

»Die Vertragsverlängerung mit Anne van Bonn freut mich besonders, denn sie hat großen Anteil an den sportlichen Erfolgen des SC Sand in den letzten Jahren. Sie ist für unser junges Team ein großes Vorbild«, so Sand-Manager Gerald Jungmann.


Top-Torjäger der Liga

1. Pernille Harder (VfL Wolfsburg) 17
2. Lina Magull (SC Freiburg) 12
3. Linda Dallmann (SGS Essen) 11
4. Nina Burger (SC Sand) 10
5. Fridolina Rolfö (Bayern München) 9
Zsanett Jakabfi (VfL Wolfsburg) 9
7. Svenja Huth (Turbine Potsdam) 8
Sara Däbritz (Bayern München) 8
9. Lea Schüller (SGS Essen) 7
Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 7
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!