Bezirksliga Herren 
Sportverein ist gut aufgestellt
Treue Spieler ausgezeichnet (von links): Spielausschussvorsitzender Claudio Tamburello, Stanislaw Gomer, Ralf Kammerer, Salvatore Provenzano, der stellvertretende Spielausschussvorsitzende Marco Fritzsche und Vorsitzender Hans-Joachim Schmidt. Bildquelle Reinhold Heppner

Einen harmonischen Verlauf nahm am Freitag die Hauptversammlung des Sportvereins Haslach. Es wurden Spieler geehrt, die seit mindestens zehn Jahren Fußball im Verein spielen. Die bronzene Vereinsehrennadel erhielten Dominik Bruckner, Stanislaw Gomer, Ralf Kammerer und Salvatore Provenzano. Die Versammlung bestätigte Jürgen Philipp im Amt des Jugendleiters.

Kameradschaft, Respekt und Toleranz seien genauso wichtig wie Ergebnisse, sagte der Vorsitzende Hans-Joachim Schmidt. »Im Sportverein stimmen Zusammenhalt und Ergebnisse gleichermaßen.« Zudem wolle man weiter die Integration pflegen. Lob zollte er allen Verantwortlichen die sich zum Wohl des Vereins und ihrer Mitglieder engagieren.

Homogene Gruppe

Die Berichte zu den Abteilungen Badminton (Richard Kienzler) und Lauf (Jürgen Burger) lagen schriftlich vor, da beide Abteilungsleiter krankheitshalber entschuldigt waren. Die Badmintongruppe könne man als homogene und pflegeleichte Freizeitgruppe betrachten. Die Laufgruppe biete an zwei Tagen in der Woche Lauftraining für jedermann an. Sie sei bereits in den Vorbereitungen für den Kinzigtallauf am 8. September. Künftig wolle man noch intensiver mit den Laufveranstaltern in Biberach, Hausach, Schapbach und Schenkenzell zusammenarbeiten, damit diese kleineren Veranstaltungen erhalten bleiben.

Kassierer bei Heimspielen

Clemens Hupfer berichtete von einem 30-Mann-Kader im Alte-Herren-Bereich. Neben den sportlichen Betätigungen  pflege man die Geselligkeit und sei Helfer beim Silvester-Cup, dem Kinzigtallauf sowie als Kassier bei den Heimspielen der Aktiven. 

25 Trainer und Übungsleiter betreuen mehr als 180 Kinder und Jugendliche, berichtete Jugendleiter Jürgen Philipp. Die B-Junioren wurden Bezirks-Hallenmeister, die D-Jugend ist fünf Spieltage vor Rundenschluss bereits Meister. Die A-Junioren und die Mannschaft der C-Jugend sind beide drei Spieltage vor Rundenende Tabellenführer. 

Claudio Tamburello zollte den Aktiven Lob für die Leistungen in der Saison. Die erste Mannschaft behauptete sich in der Bezirksliga, obgleich mit einem »dünnen Kader« die Gefahr eines Abstiegs bestanden habe. Auch in der zweiten Mannschaft sehe man einen stetigen Aufwärtstrend. Es herrsche ein hervorragender Teamgeist und eine sehr gute Trainerarbeit werde geleistet.

<h3 class="infotitle">Sportverein Haslach</h3><ul> <li>Vorsitzender:  Hans-Joachim Schmidt</li> <li>Gegründet: 1911</li> <li>Mitglieder: 520</li> <li>Abteilungen: Fußball, Badminton, Lauf</li> <li> Internet:  www.sv-haslach.de</li> </ul>


Top-Torjäger der Liga

1. Yasin Ilhan (FV Langenwinkel) 36
2. Ousman Bojang (FV Sulz) 24
Gürkan Balta (SV Haslach) 24
4. Jens Kiesele (FV Sulz) 20
Giulio Tamburello (SV Haslach) 20
Frederic Burger (SV Oberwolfach) 20
Tonio Bayer (SC Offenburg) 20
8. Dominik Schmider (SV Rust) 19
Lionel Labad (SV Niederschopfheim) 19
10. Marc Hug (FV Rammersweier) 18
Werde Teil der Fußball-Community in der Ortenau und repräsentiere Deinen Verein.
Am Ende der Saison verlosen wir
attraktive Prämien!